*
Logo_Top
blockHeaderEditIcon

Beim Rechnen

Auch beim Rechnen gibt es Warnzeichen, z.B.:

  • Verharren beim sturen zählenden Rechnen, stets wird neu abgezählt
  • Enorme Gedächtnis- und Konzentrationsleistungen sind notwendig, die das Kind schnell erschöpfen
  • Berechnungen benötigen unverhältnismäßig viel Zeit
  • Trotz beständigem und intensivem Üben kommt es zu keiner Verbesserung der Leistungen
  • Geübtes wird schnell wieder vergessen oder es wird lediglich auswendig gelernt
  • Sich widersprechende Ergebnisse gelten nebeneinander; „klare“ Rechenfehler werden nicht erkannt
  • Es wird „küchenrezeptartig“, d.h. ohne Verständnis für den Rechenweg gerechnet
  • Textaufgaben können nur wortwörtlich wiedergegeben, aber nicht erklärt werden
  • Das Ablesen der Uhrzeit und das Umgehen mit Zeiten, Längen und anderen Maßen bereitet Schwierigkeiten

Symptome für eine Lese-Rechtschreibschwäche finden Sie hier.

Footer-Menu
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail